Manor

Einzelhandel neu gedacht:360° Customer Experience mit Zucchetti-Lösung für Kassen, Waagen und Self-Checkout.

logo_manor.jpg

KUNDE:  Manor SA
BRANCHE: Einzelhandel
MITARBEITER: 8000
WEBSEITE: www.manor.ch

Profil

Einzelhandel neu gedacht: 360° Customer Experience mit der POS-Lösung von Zucchetti für Kassen, Waagen und Self-Checkout

Die Warenhausgruppe der Schweiz heißt ihre Kund*innen an den attraktivsten Orten des Landes willkommen und trägt damit zur Belebung der Schweizer Städte bei. Die Manor AG, mit Hauptsitz in Basel, ist die größte Schweizer Warenhauskette. Das in allen Landesteilen vertretene Unternehmen beschäftigt rund 8.000 Mitarbeitende und bildet aktuell 260 Lernende aus. Zur Manor Gruppe gehören 59 Manor Warenhäuser, 27 Manor Food-Supermärkte und 26 Manora Restaurants. Insgesamt führt Manor über eine Million Artikel von rund 2800 Lieferanten aus der ganzen Welt. Davon sind etwa 700 lokale Produzenten, die saisonale Produkte in die Manor Food-Märkte liefern.

Manor hatte in der Vergangenheit eine eigenentwickelte POS-Lösung. Diese war in die Jahre gekommen und von Ideen und Innovationen anderer Kunden konnte nicht profitiert werden. Da das Manor Warenhaus den Kunden sowohl Service als auch Self-Service- Gastronomie, Self-Checkout, sowie normalen Rayon-Checkout für die Bezahlung anbietet, musste ein Kassensystem gewählt werden, welche alle diese speziellen Bedürfnisse abdecken kann. Das Produkt TCPOS war dafür die geeignetste Lösung – Ein System für alle Verkaufspunkte mit Offline-Fähigkeit und hoher Performance im Bereich Artikelanzahl und Kampagnenberechnungen.

Manor hatte ihre Core-Systeme ERP und POS bereits lange im Einsatz. Um der Digitalisierung und den Omnichannel-Anforderungen der Kunden in Zukunft gerecht zu werden, hat Manor in den Jahren 2016 bis 2020 ihre Systemlandschaft erneuert und ergänzt. Dies wurde im OMNIA-Programm von Manor umgesetzt. Innerhalb des Programms wurden im Rahmen des OMNIA-POS-Projektes nebst der Erneuerung der POS- und der Waagen-Hardware die Software-Lösung TCPOS evaluiert und implementiert. Die Anforderungen wurden anhand eines gegenseitig vereinbarten Pflichtenheftes umgesetzt. Die effektive Projektabwicklung wurde im Zeitraum vom 2016 bis 2018 ausgeführt. Manor hat sich mit Zucchetti dafür entschieden, das Projekt mittels einer agilen Methode umzusetzen. Die bestehenden Verkaufsprozesse wurden dabei mit dem Business zusammen analysiert und in Sprints optimal in die neue TCPOS-Umgebung implementiert.

Martin Glaser – Head of IT POS Services – Manor AG

„Manor suchte einen Partner, der das Retail-Business in der Schweiz bereits kannte und die Lösung für und mit dem Kunden weiterentwickelt. Zucchetti brachte hier Ideen ein, wie Prozesse vereinfacht werden könnten. Damit profitierte sowohl das Personal als auch die Kunden von einer optimierten, komfortablen Experience an den Kassen.“