Lesen einer RFID-Magnetkarte direkt am PC

RFD USB-legic_Zucchetti
  • RFID-Technologie
  • USB-Lesegerät
  • Lese-/Schreibgerät

Mit diesen Lesegeräten können Sie RFID-Magnetkarten direkt am PC lesen.

Folgende Dienstprogramme sind schon verfügbar und können in unserem Partnerbereich heruntergeladen werden:

  • QuickConf: Die umfassende und bedienerfreundliche Lösung für die visuelle Konfiguration von Lesegeräten und Programmierkarten. Erhältlich in zwei Ausführungen: Eine Version für das LEGIC-Lesegerät und eine Version speziell für das ISO14443 A/B u. ISO15693 Lesegerät.
  • COM2Kbd: Umleitung des Lesegerät-Ausgangs in den Tastaturpuffer, zur problemlosen Integration des Magnetkarten-Lesens in Ihr Programm oder Ihre Software. Dieses Dienstprogramm ist für alle drei Lesegerät-Versionen erhältlich.
  • USB-Treiber: Umleitung des Lesegerät-Ausgangs auf einen seriellen Port. RFID USB LEGIC Advant

PC-Schnittstelle für das Lesen/Schreiben von LEGIC® Sicherheitstranspondern. Das AXESS TMC 904 Advant / USB-Modul für den Lese- und Schreibzugriff ist ein USB-Peripheriegerät, das mit LEGIC Advant ISO 15693-Transpondern kommuniziert.

Außer der Implementierung des neuen LEGIC® Advant-Transponders unterstützt der neue LEGIC® Advant Chipsatz ebenfalls die Identifizierung von ISO 14443A-Tags und kann auch herkömmliche LEGIC® Prime-Tokens verwalten.

Die USB-Unterstützung wird von einem Treiber als Emulation der seriellen COM-Schnittstelle bereitgestellt. Anwendungen, die mit einer RS232-Schnittstelle für den Advant-Chipsatz entwickelt wurden, funktionieren ebenfalls mit diesem USB-Gerät.

Die umfassende Umsetzung sämtlicher LEGIC® Advant Sicherheitssystem-Funktionen ist nur für LEGIC®-Partner mit dem entsprechenden Dokumentations-Lizenzlevel möglich. Für alle sonstigen Benutzer wird eine eingeschränkte, vorkonfigurierte Nutzung des Geräts von AXESS TMC unterstützt.

Info

Close