Referenzen

Ahlstrom

HR Zucchetti, Workforce Management für Spezialpapiere.


Kunde: Ahlstrom-Munksjö Turin
Branche: Produktion von Spezialpapier
Anzahl Arbeitnehmer: 600
Umsatz: 230 Millionen €
Webseite: www.ahlstrom.com

payroll, zeiterfassung, human resources management, employee cost budget

Profil

Ahlstrom-Munksjö Turin ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Spezialpapieren spezialisiert hat. Es gehört dem multinationalen Unternehmen Ahlstrom Finnish an, welches der führende Hersteller in der Produktion von natürlichen und synthetischen Fasermaterialien ist und welches mit führenden Unternehmen weltweit zusammenarbeitet.

Die seit 1963 in Mathi, Piedmont tätige Ahlstrom-Munksjö Turin, ist führendes Unternehmen in der Herstellung zahlreicher alltäglicher Produkte wie Filter, medizinische Roben und Vorhänge, Wandverkleidungen, Bodenverkleidungen, Etiketten und Klebebänder, die an führende Unternehmen in der ganzen Welt geliefert werden. Aus der Kooperation zwischen Italien und Finnland ergab sich ein herausragender Qualitätsstatus in der Industrie, sowie dank fortwährender Investitionen ein kontinuierliches Wachstum, wie die neue Impregnierungsreihe der Mathi-Filterfabrik beweist.

•Payroll
Zeiterfassung
•Human Resources Management
•Employee Cost Budget

Für die Personalverwaltung verwendete Ahlstrom-Munksjö Turin zuvor die Software eines Konkurrenzanbieters, wobei die Schichtverwaltung sich als unzureichend für die Bedürfnisse des Unternehmens herausstellte. Ahlstrom benötigte eine umfangreichere Lösung für sein Schichtsystem, welche über eine einfache Planung hinausgeht. Aus diesem Grund erstellt der Kunde eine Softwareauswahl, welche genau auf seinen Anforderungen und Kriterien in Bezug auf die technologischen Anforderungen, sowie den Verwaltungsfunktionen des Programms basiert. Der Plan des Kunden bestand darin, ein Schichtverwaltungssystem für Zeiten und Anwesenheit zu erstellen, sodass keine doppelten Einträge mehr erforderlich sind und die Daten leichter geteilt werden können.

Nach Vergleich mehrerer auf dem Markt verfügbarer Optionen beschloss Ahlstrom, dass die Anwendung „Zucchetti Workforce Management“ die beste Lösung für die Produktivitätsziele, sowie die erforderliche Flexibilität des Unternehmens ist.
Durch Workforce Management konnte der Kunde die Betriebsanforderungen des Kunden erfüllen und sie mit dem Fachwissen und den Fähigkeiten der Arbeitnehmer kombinieren, sodass sichergestellt ist, dass während jeder Schicht qualifiziertes Personal zur Verfügung steht. Die Softwarelösung stellt dem Kunden verschiedene Verwaltungsfunktionen wie Nutzerprofile, Planänderungen und Schichtmodelle zur Verfügung, sodass Ahlstrom auf eine interne Schichtverwaltungslösung zugreifen kann, welche zudem Zeit und Kosten spart.
Eines der Ziele des Projekts bestand darin, dass Wissen einer Gruppe mit begrenzten Ressourcen in ein strukturiertes, gemeinsamen Verfahren innerhalb des Unternehmens zu verwandeln.

Flavio Menon, Leiter der Personalabteilung in Italien:

„Die Methode zur dynamischen und flexiblen Schichtverwaltung, die einzelne Datenbank und hochmodernen Inhalte der HR Zucchetti Suite konnten die von unserer Personalabteilung verwendeten Anwendungen radikal verändern. Gemeinsam mit Zucchetti-Beratern konnte die Personalabteilung in kurzer Zeit das HR Portal, sowie die Module „Workforce Management“, „Time & Attendance“, „Workflow Time & Attendance“, „Vacation Plan“, „Human Resources“ und „Occupational Health“ einrichten; zudem konnten alle Verfahren genau mit unserem Gehaltabrechnungssystem verbunden werden.
Das Ziel, die Leistungen, die wir unseren Kunden bieten – durch unsere Mitarbeiter – effektiver zu gestalten, wurde definitiv erreicht. Heute verfügen wir über eine Software, die über eine Reihe automatischer Funktionen innehat, die mit minimalem Einsatz unsererseits funktionieren und welche das individuelle Wissen einer kleinen Personengruppe zu einem strukturiertem, gemeinsamen Unternehmensverfahren gemacht hat.“

Folgen Sie uns