Biometrisches Lesegerät

Der AX BIO ist ein hoch sicheres, eigenständiges System zum Öffnen von Türen und zur Verwaltung der Alarmsteuerung, welches auf die fortschrittlichsten Technologien bei der Identifizierung und der Sicherheit zurückgreift. All dies erhalten Sie in einem Bticino 503-Kästchen zum Einlassen in die Wand.

Es gibt vier unterschiedliche Möglichkeiten der Erkennung, die für jeden Nutzer unterschiedlich eingestellt werden können:

  • Identifizierung 1:N (lediglich Fingerabdruck);
  • Überprüfung 1:1 mit Speicherung des Fingerabdrucks auf dem AX BIO (RF MIFAREKarte + Fingerabdruck);
  • Überprüfung 1:1 mit gespeichertem Fingerabdruck auf der Mifare 4K-Karte(RF MIFARE-Karte + Fingerabdruck);
  • Ausschließlich mit der Mifare-Karte.
Der runde Druckknopf mit einer LED in unterschiedlichen Farben betätigt das innere Relais, welches genutzt werden kann, um beispielsweise einen Alarm auszulösen. Vervollständigt wird das System durch einen Summer für akustische Signale.
  • Maximale Integration: Biometrie, Mifare-Leser, Druckknopf, Eingriffssicherung, akustischer Summer und Relais: alles in einem BTicino 503-Kästchen;
  • Zahlreiche Funktionen: Alarmsignal, biometrischer Türöffner, vollständige Kontrolle des Hochsicherheitsdurchgangs (dank des ferngesteuerten Relais), Erstellen/Löschen von Alarmen, sekundäres Relais;
  • Unabhängig: ein PC und ein Anschluss sind nicht erforderlich. Die Konfiguration des Geräts und das Hinzufügen von Nutzern erfolgt über Systemkarten;
  • Unterschiedliche Erkennungsmodalitäten, die für jeden Nutzer ausgewählt werden können:
  1. IDENTIFIZIERUNG 1:N (lediglich der Fingerabdruck);
  2. ÜBERPRÜFUNG 1:1, Fingerabdruck und Karte (auch mit der Möglichkeit einer Speicherung von Vorlagen auf der Mifare 4K-Karte);
  3. AUSSCHLIESSLICH KARTE;
  • Komponente von XAtlas: Wie der AX RF kann auch der AX BIO so konfiguriert werden, sodass dieser die Funktion einer Komponente des XAtlas-Systems erfüllt. In diesem Fall wird er als Slave an einen Controller des Systems angeschlossen.

Das Gerät macht es möglich, auch komplexe Sicherheitssysteme zu bedienen, da bis zu drei optionale Karten (AX MAX) mit einer verschlüsselten Kommunikation verwaltet werden können.
Jede AX MAX-Karte, die über zwei Relais und zwei Zugänge verfügt, kann an einem geschützten Platz angeschlossen werden, sodass ein Höchstmaß an Sicherheit und viele unterschiedliche Funktionen gewährleistet sind:

  • die vollständige Kontrolle eines Durchgangs mit einer Pendeltür (Zustand der Tür, Ausgangsknopf, Schloss, Alarm);
  • Verwaltung des Alarms: Einfügen und Löschen;
  • Sekundäres Relais: kann lediglich durch wenige Nutzer oder Fingerabdrücke aktiviert werden.

Folgen Sie uns