Pressemitteilung

Zucchetti Horeca erwacht zum Leben: die Technologie erobert Hotels und Restaurants

Optimierte Raumbuchung, Mobile Payments und automatisiertes Cash Register Management: Zucchetti festigt seine Führungsposition auf dem Markt für den Restaurant- und Hospitality-Sektor.

2018 03 26Author zucchetti

Ab März stärkt das führende italienische Softwarehaus seine Führungsposition im Hospitality- und Restaurantgewerbe dank der Gründung der neuen Division „Zucchetti Horeca“, die sich auf das Anbieten von ERP-Lösungen und IT-Dienstleistungen für Hotels und Restaurants spezialisiert. Dieser Markt ist in der Tat einer ständigen Entwicklung und einem Wachstum ausgesetzt, in dem die Digitalisierung für alle Betreiber essentiell geworden ist, um den Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht zu werden, die sich auf eine “Zukunft 4.0” vorbereitet.

Zucchetti hat es geschafft, diesen Bedarf mit spezialisierten und hochentwickelten Lösungen zu decken, die alle technologischen Anforderungen erfüllen können und die es dem Unternehmen ermöglichten, mit einer Umsatzsteigerung von über 20 Millionen Euro im Jahr 2017 Marktführer in diesem Sektor (mit über 28.000 Kunden) zu werden.

Dank der dedizierten Lösungen, die sich gegenseitig mit hochgradig anpassbaren Produkten integrieren können, präsentiert sich Zucchetti Horeca als einzigartiger Partner für jegliche Art von Bedarf der Branche.

Von der Verwaltung der Buchungsprozesse in Hotels und großen Hotelketten bis hin zu CRM- und Marketing-Automatisierungssystemen, von der Auftragserfassung und -übermittlung in die Küche von Bars und Restaurants bis hin zum mobilen Bezahlen per App bietet Zucchetti Horeca die perfekte Lösung.

Zucchettis Erfolg wurde nicht nur von Zahlen und Nummern bestätigt, sondern auch von einigen der wichtigsten Unternehmen im italienischen Restaurant- und Gastgewerbe.

Nicht nur die Cigierre Gruppe (Inhaber von Marken wie Old Wild West und Wiener Haus), oder die Cremonini Gruppe (Chef Express und Road House Grill) und der Küchenchef Giuliano Baldessari wählten Zucchetti, sondern auch einige der wichtigsten Hotelketten wie Ars Hotels, Baglioni Hotels, Mythos Hotel, GB Hotels und viele andere 4 und 5 Sterne-Hotels.

Darüber hinaus ist Zucchetti auch Führer in der Verwaltung von Sportstätten und Spas mit mehr als 1.000 Installationen und Kunden, darunter wichtige Unternehmen wie „Terme dei Papi“ (ein Badeplatz in der Nähe von Rom), „Palazzo Parigi Spa“ in Mailand und „Poseidon Gardens“ in Ischia, in der Nähe von Neapel.

Das Ziel, das wir bei der Gründung von Zucchetti Horeca setzen, ist es, die gesammelte Erfahrung und das Wissen, der Unternehmen der Zucchetti Gruppe, die sich auf den Horeca-Sektor spezialisiert haben, zusammenzubringen, um ein, beziehungsweise der einzige Anbieter zu werden, auf den Hotels, Restaurants, Pizzerien, Bars, Fastfood-Restaurants und Bäckereien sich verlassen werden. “– so Angelo Guaragni, Zucchetti’s Manager, der für die Lösungen auf diesem Markt verantwortlich ist. „Dies ist ein wichtiges Ziel, das die Fähigkeiten von Zucchetti widerspiegelt, sein Know-how und sein Wissen über die IT-Welt auf neue Realitäten anzuwenden, Kunden-Bedürfnisse sofort zu verstehen und auf innovative Weise zu reagieren.“